Kulturmanagement-Nachrichten

U-Bahn-Bibliothek

Passagiere der Metro-Linie 2 in Shanghai können sich die Fahrzeit mit kostenloser Lektüre verkürzen. Seit Ende August 2013 wird der Ausleihdienst, bei dem sich Interessenten spontan mit Bücher und Zeitschriften versorgen können, direkt neben den Fahrkartenautomaten angeboten. Die Rückgabe ist an jeder Station der Linie möglich. Initiator ist die chinesische Buchhandlung Aizhi, die bereits 60 sog. U-Bahn-Bibliotheken betreibt.

www.asienspiegel.ch

Preis für Kunstkritik

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) lädt freie Journalisten im Bereich der zeitgenössischen bildenden Kunst zu einem offenen Ausschreibungsverfahren für den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2014 ein. Die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt das kritische Engagement von Menschen, die sich in den Medien professionell mit zeitgenössischer Kunst und ihrem sozialen Kontext auseinandersetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2014.
www.kunstvereine.de

Kaufhaus KUNST.ZEIT

Das temporäre Kunstkaufhaus KUNST.ZEIT öffnet erneut seine Tore. Zwischen dem 30. November und dem 24. Dezember 2013 stellen 100 Künstler ihre Arbeiten aus und bieten diese zum Kauf an. Für das Projekt hatten sich 250 Künstler beworben. 100 von ihnen stellen in Recklinghausen unter dem Motto „Wa(h)re Kunst" insgesamt 1.000 Arbeiten in einer Preisspanne zwischen 10 und 1.000 Euro vor.
www.kunstzeit-ruhr.de

Zahlenspiegel Bürgerstiftungen

Nach der neuesten Untersuchung der Interessengemeinschaft „Aktive Bürgergesellschaft" gibt es in Deutschland gegenwärtig 348 Bürgerstiftungen, die im letzten Jahr rund 14 Mio. Euro in das lokale Gemeinwohl investiert haben. Fast die Hälfte der Mittel für gemeinnützige Zwecke floss dabei in die Bereiche Bildung und Erziehung (47 Prozent), gefolgt von Kunst und Kultur (17 Prozent) sowie Sozialem (15 Prozent).
www.aktive-buergerschaft.de