pdf F 3.14 Ist das Ihr Ding? Patenschaften in Museen am Beispiel der Dingpflegschaften

Von In F3 Private Kulturförderung 69 Downloads

Download (pdf, 210 KB)

KMP_F_3_14_web.pdf

Patenschaften erfahren eine Konjunktur – jedoch nicht in der Kirche, sondern im Museum. Während kirchliche Patenschaften seit langem rückläufig sind, bieten seit einigen Jahren immer mehr Museen Patenschaften für ihre Sammlungs- und Ausstellungsobjekte an. Der folgende Beitrag widmet sich dem Potenzial solcher Patenschaften als Mittel des Fundraising, der Besucherbindung und Öffentlichkeitsarbeit am Beispiel der sogenannten Dingpflegschaften des Werkbundarchiv – Museum der Dinge (www.museumderdinge.de).


>> Leseprobe