pdf F 1.03 Weder Hexenwerk noch Bedrohung

Von In F1 Finanzmanagement 85 Downloads

Download (pdf, 141 KB)

KMP_F_1_3_web.pdf

Es scheint in der Kulturszene – vor allem der öffentlich getragenen – immer noch „chic“ zu sein, sich den Anforderungen eines Rechnungswesens pauschal und reflexartig zu widersetzen. Kulturverantwortliche kokettieren gern mit einer gewissen Unwilligkeit im Umgang mit Wirtschaftsdaten. Diese Haltung mag man persönlich pflegen, doch ist sie für Funktionsträger in Kulturbetrieben weder hilfreich noch klug. Sich den Anforderungen an eine ordnungsgemäße Betriebsführung zu widersetzen, fügt dem Betrieb höchstwahrscheinlich schweren Schaden zu. Auch wenn manche gern das Gegenteil erzwingen wollen: Für Kulturbetriebe gelten keine Sonderregeln (mehr). Es empfiehlt sich, das Unausweichliche bestmöglich anzuerkennen – und auf diesem Wege zu entdecken, dass ein betriebliches Rechnungswesen mehr hilfreiche als schädliche Aspekte aufweist.


>> Leseprobe