pdf C 1.15 Aktuelle Rechtsprechung zur Haftung für Informationen im Internet

Von In C1 Praxis des Kulturrechts 26 Downloads

Download (pdf, 855 KB)

KMP_C_1_15_web.pdf

Praktisch jede Kulturinstitution und jeder Künstler sind über vielfältige Kanäle und Plattformen im Internet präsent. Und: Das Telemediengesetz zählt sie zu den „Dienstanbietern". Vor diesem Hintergrund ist es sehr ratsam, sich mit Fragen der Haftung für fremde Inhalte, die über den eigenen Onlineauftritt zugänglich gemacht werden, zu befassen: Wie legt die Rechtsprechung die einschlägigen Vorschriften des Telemediengesetzes aus? Welche Pflichten bestehen für Informationsanbieter? Und: Wie schützt man sich vor Rechtsverletzungen? Nach einer allgemeinen Einführung und einer Checkliste zur Reduzierung von Haftungsrisiken folgen zahlreiche anschaulich aufbereitete Beispiele aktueller Rechtsprechung, die die Risiken und Zusammenhänge verdeutlichen.