pdf B 2.06 Creative Cities – Chancen und Risiken kulturbasierter Entwicklungsstrategien

Von In B2 Wirtschaft, Gesellschaft und Politik 78 Downloads

Download (pdf, 141 KB)

KMP_B_2_6_web.pdf

Am Übergang zur Wissensgesellschaft gilt menschliche Kreativität als Schlüssel zu Prosperität und Zukunftsfähigkeit und die „Creative Industries“ werden zum Hoffnungsträger des ökonomischen Aufschwungs. Als Reaktion versuchen städtische Regierungen weltweit, Anreize und Infrastrukturen zur Ansiedelung kreativer Leistungsträger zu schaffen. Begleitet von Maßnahmen einer Kulturund Stadtentwicklungspolitik, die sich auf kulturelle Großprojekte konzentriert, wird städtische Kultur zunehmend auf einen Standortfaktor reduziert und immer stärker instrumentalisiert.

 

>> Leseprobe