pdf L 4.01 Der Verlagsvertrag

Von In L 4 Wort 24 Downloads

Download (pdf, 161 KB)

KuR_L_4_1_pdf.pdf

Möchte der Autor eines Werkes der Literatur oder Tonkunst in einem Verlag publizieren und besteht seitens des Verlages ein entsprechendes Interesse, sollte die geplante Zusammenarbeit in eine schriftliche Form gegossen werden – durch Abschluss eines Verlagsvertrages. Bei diesem Vertrag ist es wichtig, dass die Rechte und Pflichten beider Vertragsparteien in einem ausgewogenen Verhältnis festgelegt werden.

Nach einem kurzen Überblick zum Vertragsrecht im Verlagswesen und den Grundzügen des Verlagsrechts allgemein wird anhand des u.a. vom Börsenverein des deutschen Buchhandels entwickelten Mustervertrags dargestellt, worauf jeweils Autor und Verlag bei Vertragsabschluss zu achten haben. Es werden zahlreiche Hilfestellungen und Empfehlungen für die Praxis gegeben und Branchenüblichkeiten aufgezeigt.

 

>> Leseprobe