pdf B 1.07 Rechtliche Fragen der Filmmusik

Von In B 1 Urheberrecht 24 Downloads

Download (pdf, 366 KB)

KuR_B_1_7_web.pdf

Die Verbindung von Musik und Film ist für das Kino eine Selbstverständlichkeit. Der damit einhergehende juristische Aufwand kann intensiv sein, denn in der Regel ist eine Vielzahl von Personen beteiligt, wodurch ebenso viele Nutzungsrechte berücksichtigt werden müssen. Der Beitrag gibt zunächst einen Überblick über die verschiedenen Rechte an der Musik, klärt, von wem sie zu erwerben sind und stellt abschließend die einschlägigen Vertragstypen vor, die Sie als Vertragsmuster unter L 1 finden.

1. Einleitung

2. Die Rechte an der Musik
2.1 Synchronization Right
2.2 Master-Use-Right
2.3 Vervielfältigungs-/Verbreitungsrecht
2.4 Vorführungsrecht/Theaterrecht
2.5 Senderecht
2.6 Videorecht/Video-Home-Use
2.7 Werberecht
2.8 Klammerauswertungsrecht
2.9 Synchronisationsrecht/Untertitelungsrecht

3. Rechteinhaber und -erwerb
3.1 Speziell komponierte Musikwerke
3.2 Vorbestehende Musikwerke
3.3 Erwerb der Nutzungsrechte
3.4 Pflichten nach Fertigstellung der Produktion

4. Vertragstypen im Einzelnen
4.1 Künstlerexklusivvertrag und Bandübernahmevertrag
4.2 Filmmusikvertrag
4.3 Master-Use-Vertrag

5. Änderungen nach der Urheberrechtsnovelle 2008
5.1 Widerrufsrecht
5.2 Zitatrecht
5.3 Elektronische Leseplätze


>> Leseprobe